Willkommen

Wenn wir in einer schmerzhaften Situation sind, Konflikte mit anderen Menschen erleben, dann suchen wir nach einer Lösung, damit es uns wieder besser geht.

Wir wollen das Thema  klären,
etwas ändern, endlich loslassen, Frieden finden,
doch wir wissen oft nicht WIE…

 

…Wenn wir im Leben emotionalen Schmerz erfahren, dann glauben wir oft,
es seien unsere jetzige Situation, unsere Mitmenschen, die uns diese unbehaglichen Gefühle erzeugen. Oder wir glauben, mit uns selbst sei etwas „nicht in Ordnung“.

Wir reagieren folglich mit Abwehr  gegenüber der Situation, den Mitmenschen oder uns selbst. Wir werden aktiv, weil wir unsere Situation verändern oder verbessern wollen. Manchmal versuchen wir auch, die anderen zu ändern, aus der Situation zu flüchten
oder an uns selbst zu „arbeiten“, damit es uns besser geht.

Doch genau diese Reaktion hält uns im schmerzhaften Feld fest.

Das liegt daran, dass die aufkommenden Emotionen in UNS sind. Durch unser bisheriges Agieren können wir keine Lösung finden, denn die Situationen oder unsere Mitmenschen sind lediglich AUSLÖSER, der unserem emotionalen Körper bereits in der Vergangenheit aufgeprägten und seit dem festgehaltenen Emotionen.

Durch den Prozess der inneren Bewusstwerdung –
und in dem wir unsere Aufmerksamkeit weg von der äußeren Geschichte, den Umständen und dem Verhalten anderer und hin zu uns, unseren körperlichen Empfindungen lenken, leiten wir sanft und mit Hilfe unseres Atems die Integration der blockierten Energien ein.

Dabei erkennen wir auch, dass der Großteil des erlebten Schmerzes
unser WIDERSTAND gegen die Emotionen war.

So wird es uns möglich, die auf der Grundlage dieser festgehaltenen Energien entstandenen und bisher unbewussten und schlummernden Glaubenssätze auf ihre Wirklichkeit zu überprüfen, sie als Illusionen zu erkennen und aufzugeben.

Unser Handeln, mit dem wir uns bisher vor dem Unbehagen schützen wollten,
können wir nun aufgeben.

Freiheit, Frieden, Klarheit und Freude
sind die folgen dieses liebevollen Prozesses.

Dabei begleite ich Sie.