Was ist the work

THE WORK

ist ein liebevoller Prozess der Bewusstwerdung der uns erkennen lässt, das wir zutiefst vollkommene und liebevolle Wesen sind. THE WORK lässt uns erkennen, das wir allein durch das eigene GLAUBEN bisher unüberprüfter  Gedanken und durch unsere daran gebundenen Strategien zur Vermeidung von Schmerz unser Leid  – unbewusst –  selbst verursachen, bzw. durch die Brille unserer URTEILE eine Welt wahrnehmen, die uns Leid antut.

Wir können mit THE WORK erfahren, das unsere Emotionen lediglich ECHOS dieser Gedanken sind, die wir über unseren physischen Aspekt, den Körper, erfahren.

IMG_0108

Wir können mit THE WORK erfahren, das das, was wir ICH nennen, Bewusstsein, reiner Geist ist,  und die Quelle aller Erfahrungen bildet. Die höchste Form als Zustand dieses Bewusstseins ist LIEBE. Durch das Anhaften (Glauben von Gedanken) versperrt sich jedoch der Blick auf die Wirklichkeit. So kann alles, was existiert, und  frei von Urteilen des Verstandes betrachtet und als URSACHLOS erfahren werden. Hinter den Wahnbilder unseres EGOS erblicken wir eine Welt, die in Legenden als Paradie beschrieben wird.

Wenn wir annehmen, WAS IST, dann sind wir in LIEBE. Sie ist ein Zustand, in dem wir sein können, andernfalls in Angst. Es gibt somit nur den einen ODER anderen Zustand.

THE WORK begleitet uns aus dem kindlich-egozentrischen Denken, das an Trennung glaubt, heraus. Sie begleitet uns aus der Anhaftungen der Vergangenheit und dem FANTASIEREN in die Zukunft heraus und hinein in die Gegenwart.

Über diesen Weg erfahren wir Mitgefühl, Verständnis und Respekt für uns selbst und unsere Mitmenschen.

ein Weg des Friedens, der Freude und Leichtigkeit:

In der Menschheitsgeschichte wurde uns immer wieder beigebracht, das wir nicht über unsere Nächsten urteilen sollen und doch tun wir es ständig. Uns wurde als Kind beigebracht, nicht zu lügen und wenn wir ehrlich sind, tun wir auch dies .

Wie andere uns behandeln sollten, wie unsere Kinder nicht schon wieder sein sollen, wir selbst nicht sein sollen, eine endlose Kette..

Dies erzeugt letztlich Enge und den Unfrieden in uns, denn die Wirklichkeit schaut einfach anders aus.

Anstelle diese Verurteilungen zu unterdrücken, laden wir sie mit THE WORK direkt und liebevoll ein. So kann sich der Verstand auf dem Papier austoben und alle verborgenen Anteile, für die wir uns oft auch schämen, dürfen endlich ans Licht.