Core-Dynamik

Core-Dynamik-Therapie ist einer alternative Form der therapeutischen Begleitung und wurde von Dr. Bernhard Mack, Musiker und Psychologe, entwickelt.

Ziel der Core-Dynamik ist es, den Menschen zurück zu seinem Wesenskern zu begleiten. Tiefe, Vielfalt und Begegnung mit sich selbst sind die Aspekte, die im Mittelpunkt dieser liebevollen, ganzheitlichen, inneren Arbeit stehen.

 

Core-Dynamik verbindet Ansätze der humanistischen Psychologie mit der Schulung der Intuition. Core-Dynamik wurde aus den Essenzen aller wesentlichen Therapieformen und spiritueller Richtungen wie Gestalttherapie, Verhaltenstherapie, NLP, Psychoanalyse, Schamanismus, holotrophes Atmen, Aufstellungsarbeit, Biografiearbeit u.v.a. entwickelt. Durch die besondere Kombination von Körper- und Bewegungsarbeit, Energiearbeit sowie der Förderung von Verhalten, Intuition und Kreativität in der Arbeit mit Intermediärobjekten fördert sie die Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung auf allen Ebenen unseres menschlichen Seins.

Core-Dynamik ist ein wundervoller, heilsamer Weg eine feine und klare Wahrnehmung von sich selbst und der Welt um uns herum zu leben. Mit dem Therapeuten gemeinsam werden Ressourcen erforscht, die Stress erzeugende Muster bewusst auflösen. Lebensthemen werden im Zusammenhang des gesamten Lebensentwurfes beleuchtet, gewürdigt und in eine erfüllende Richtung bewegt.